• WhatsApp 06983832649
  • 069/83832649
  • KONTAKT INFO@HAIRFUSION.DE
  • WELTWEITER VERSAND
  • WhatsApp 06983832649
  • 069/83832649
  • KONTAKT INFO@HAIRFUSION.DE
  • WELTWEITER VERSAND

Haartressen aus hochwertigem Echthaar

Haartressen Echthaar vorher nachher

HAIRFUSION Haartressen - pures Echthaar macht den Unterschied

- Tressen, die halten was sie versprechen

Haartressen sind eine schonende Einarbeitung von Extensions mit der sogenannten Kaltmethode.

Die Vorteile von Haartressen sind u. A.:

  • unterschiedliche Einarbeitungsmöglichkeiten (einnähen, einkleben, mit Microringen, mit Tressen Clips)
  • leicht und schnell zu entfernen
  • mehrfache, schnelle Wiederverwendbarkeit durch direktes Hochsetzen der einzelnen Tressenränder
  • durch die vernähten Haare auf einem Tressenband erfolgt eine Gewichtsverteilung der Extensions - die Eigenhaare werden somit nicht unnötig beschwert
  • eine maximale Haardichte pro Tressenzentimeter wird durch doppelt vernähte Tressen erreicht
  • Tressen integrieren sich sehr gut ins Eigenhaar - sie fallen nicht strähnig oder blockartig sondern haben einen gefächerten, natürlichen Fall

Haartresse Echthaar

Roza trägt 300 gr Tressen in 60 cm

Haartressen empfehlen wir nicht

Jessika trägt 300 gr Tressen in 50 cm


Haartresse aus hochwertigem Echthaar

einfarbig


Haartresse aus hochwertigem Echthaar

mit besonderen Farbgebungen


Haartresse aus hochwertigem Echthaar

doppelt vernäht


Haartresse aus hochwertigem Echthaar

mit Microringen

Der Haartressen Längen Guide

Haartressen Echthaar Längen
Haartresse Längen

Haartressen Echthaar - Fragen und Antworten

Haartressen Echthaar - Welche Arten von Tressen gibt es ?
  1. Haartressen, die maschinell gearbeitet sind. Hierbei werden ca. 5 cm der Echthaare umgeschlagen und mit einer speziellen Nähmaschine vernäht. Diese umgeschlagenen Haare nennt man Tressenbart. Maschinell angefertigte Tressen werden am häufigsten angeboten. Der Tressenbart ist bei dieser Art Tressen wesentlich dicker als bei Handtressen.
  2. Haartressen vom Hand gearbeitet - sogenannte handtressierte Tressen. Diese Tressen zeichnen sich durch einen extrem feinen Tressenrand aus. Auf einen sogenannten Tressierrahmen werden Fäden gespannt - es werden in filigraner, aufwendiger Handarbeit jeweils nur 3-5 Haare mit den eingespannten Fäden verknotet. Durch diese aufwendige Handarbeit entsteht die luxuriöseste Art von Tressen, die aufgrund ihrer speziellen Knüpftechnik per Hand ihren Preis hat. Wegen des feinen Tressenbands und der Unsichtbarkeit dieser Tresse im Eigenhaar nennt man diese Tressenvariante auch invisible Tressen.
  3. Haartressen doppelt vernäht. Durch das doppelt Vernähen von Tressen erreicht man mehr Haardichte pro Tressenzentimeter. Empfehlenswert ist eine solche Tresse für Kunden, die sich besonders viel Volumen wünschen. Nachteilig ist der etwas dickere Tressenrand, der durch das doppelt Vernähen entsteht. Nach der Einarbeitung ist das Tragen der Tresse zunächst etwas ungewohnt - ein Gefühl, das sich im Laufe der Zeit legt.
  4. Haartressen mit Microringen. Bei der Verwendung von Microringtressen, sind passende Microringe bereits in kurzen Abständen an der Tresse vernäht. Die Einarbeitung dieser Microringtressen erfolgt besonders unkompliziert und sehr zeitsparend, da die Tresse lediglich durch die Microringe befestigt wird.

Haartressen Echthaar 40-70 cm